Steffen Kaiser und Marlon Zech dominierten

bei der 28. Auflage des DMV Hessen Cups  in Aarbergen-Kettenbach MSC Michelbacher Hütte e. V. im DMV

Bei eisigen Temperaturen mit viel Wind begeisterten die Fahrer des MSC Michelbacher Hütte e. V. im DMV Steffen Kaiser und Marlon Zech die Zuschauer.
Auch Philipp Kloos und Rennleiter Berndt Bücher konnten mit ihren Fahrkünsten für Spannung sorgen.  
Der MSC Michelbacher Hütte e. V. im DMV hatte den Hessen Cup zu seinem bereits 28. DMV Moto Cross am 18. und 19. Juni 2011 nach Aarbergen-Kettenbach eingeladen. Mit rd. 205 Fahren waren die einzelnen Klassen gut gefüllt.
Streckensprecher Stolz konnte an beiden Tagen spannende Rennen den Zuschauern kommentieren. Durch kleine Neugestaltungen an den verschiedenen Sprüngen konnten die Zuschauer spektakuläre Aktion erleben. Streckensprecher Stolz sowie die Fahrer äußerten sich immer wieder positiv über die Änderungen.    
Steffen Kaiser, bester Nachwuchsfahrer des MSC, flog mit weiten Sprüngen und rasanten Überholmanövern in der Klasse MX bis 125 ccm 2T/250 ccm 4T (ab 16 Jahre) in der Tageswertung auf den 1. Platz. Im ersten Lauf hatte Steffen in der letzten Runde die Führung wegen eines kleinen technischen Defekts abgeben müssen und fuhr als zweiter über die Ziellinie. Im zweiten Lauf setzte sich Steffen gleich an die Führungsposition und gewann diesen Lauf. Der MSC sowie die Fahrerkollegen bescheinigen Steffen Kaiser ein sehr großes Talent. Er hat mit seinen 16. Jahren auch schon an beim Bundesendlauf „Moto Cross“ den 3. Platz belegt. Weiterhin hat Steffen auch an Landesmeisterschaften mit guten Ergebnissen auf sich aufmerksam gemacht. Wir sind uns sicher, dass wir noch mehr von Steffen Kaiser hören werden. Wir wünschen Steffen von ganzem Herzen, dass sein Talent auch die richtige Würdigung erfährt.
Marlon Zech, ebenfalls einer der besten Fahrer des MCS, konnte sich in der MC-Klasse Open bis 250 ccm 2T/450 4T mit Platz 1 in die Gewinnerliste einschreiben.
Auch Marlon hat schon Luft bei Deutschen Meisterschaften geschnuppert und dabei auch gute Ergebnisse erzielt. Er steht mit seinen 23 Jahren auch erst am Anfang seiner Karriere.
Dann hat der MSC noch einen weiteren Toppfahrer mit Philipp Kloos. Er  startet mit seinen 15. Jahren in der Jugendklasse bis 125 ccm 2T/250 ccm 4T (14-18 Jahre) Auch Philipp hat schon an höheren Moto Cross Veranstaltungen mit guten Ergebnissen teilgenommen. Sein Talent ist ebenfalls nicht verkennen.
Auch Rennleiter Berndt Bücher konnte bei seinem Heimrennen in der Klasse Twinshock im ersten Lauf den 3. Platz belegen. Leider musste er im zweiten Lauf nach technischem Defekt ausscheiden. In der Tageswertung aber dennoch den 11. Platz.
Alle weiteren Platzierungen können auf unserer Webseite unter www.msc-michelbacherhuette.de abgerufen werden.
Abschließend möchten wir uns auch auf diesem Wege bei den Zuschauern, die trotz eisigen Temperaturen an die Strecke kamen, recht herzlich für das Kommen bedanken.  
Ein ganz besonderer Dank gilt natürlich dem kompletten Funktionspersonal. Sie haben mit Ihrem großen Engagement zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen.
Der Vorstand des MSC Michelbacher Hütte e. V. im DMV

Wichtige Hinweise

Die Satzungsänderung ist im Menü oben hinterlegt.

oder >hier Klicken< 
 

Die nächsten Termine

Letzte Uploads

Gesamtstand JKS 2017- alle KL.

DMV MSJ Trialmarathon Grossheubach 2017

DMV MSJ Trialmarathon Grossheubach 2017

Wichtige Hinweise

Die Satzungsänderung ist im Menü oben hinterlegt.

oder >hier Klicken<