Wichtige Hinweise

Zur Zeit keine wichtigen Infos

   
   
HASSELROTH - Seit einem Jahr hat der Motorsportclub Neuenhasslau eine Jugendgruppe, die Kartslalom-Trainings und Wettbewerbe bestreitet.
 
In den vereinseigenen Karts wird ab März wieder zweiwöchentlich Kart-Slalom trainiert. Kart-Slalom ist eine Disziplin mit motorgetriebenen Fahrzeugen, bei der Kinder und Jugendliche bereits ab 6 Jahren gefahrlos an motorsportliche und verkehrserzieherische Aktivitäten herangeführt werden können. Auf einem mit Pylonen abgesteckten Parcours machen sich die Kids zwischen 6 und 18 Jahren mit den Karts vertraut und lernen spielerisch die Beherrschung des Fahrzeugs und der eigenen Motorik bei späterem Steuern von Fahrzeugen auch im Straßenverkehr.Die Kart-Slalom-Übungsfahrten finden samstags auf einem abgesperrten Gelände statt. Die zwei Karts des MSC Neuenhasslau stehen dort einsatzbereit zur Verfügung. MSC-Jugendleiter Patrick Koch (Erlensee) kann die Motoren der Karts während der Trainingsläufe mittels einer Funk-Fernabschaltung abschalten, so dass auch für Fahranfänger ein nur minimales Unfallrisiko besteht. Ziel für die zweite Saison der Jugendgruppe ist es, beim Kartslalom-Turnier des MSC Neuenhasslau am Sonntag, 22. April auf dem Festplatz in Neuenhasslau sich mit Kids aus ganz Hessen in einem Lauf zur DMV-Hessenmeisterschaft zu messen. In der Folge wollen sich die MSC-Jugendlichen auch an anderen Kartslalom-Wettbewerben um die Hessenmeisterschaft beteiligen. Für die zurzeit zehnköpfige Jugendgruppe sucht der Motorsportclub noch Verstärkung. Eltern interessierter Jugendlicher lädt der MSC zu einer Infoveranstaltung am Samstag, 17. Februar ab 10.00 Uhr im Clubheim des MSC Neuenhasslau am Kinzigtalring (neben dem Festplatz der Gemeinde) ein.Die Kosten für die Jugendlichen, die in der Jugendgruppe mitmachen wollen, beschränken sich auf Mitgliedsbeiträge und Versicherungsgebühren in Höhe von insgesamt 60 Euro jährlich. Der Motorsportclub bietet zudem für Unentschlossene ab März „Schnupperfahrten" im Kart an, bei denen lediglich eine Versicherungsgebühr von 4 Euro fällig ist und die Mitgliedschaft im Verein keine Bedingung ist.
 
 
Interessierte Jugendliche bzw. deren Erziehungsberechtigte können sich unverbindlich beim MSC Neuenhasslau, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch bei Jugendleiter Patrick Koch, Tel. 0174 370 50 60 melden – oder zum Vorgespräch am 17. Februar kommen.
 
   
   

Förderer der Landesgruppe

   
   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen