DMV siegt gegen ADAC

Maik Hofmann© / Gruppenbild

Am 14.09.08 gab es in Diedenbergen, auf der 400m Speedwaybahn, einen Mannschaftsvergleichskampf

zwischen DMV und ADAC. Beide Mannschaften (Klasse 250ccm) waren sehr ausgeglichen und es ging in spannenden Heats hart aber fair zur Sache. In den Kurven, speziell in der Startkurve, ging es eng zu und jeder cm zählte. Michell Hofmann, für den DMV fahrend, war nicht zu schlagen und steuerte Punktemaximum in den Topf des DMV bei. Bester Punktesammler von seitens des ADAC war Christian Rinkenburger, er gab nur einen Zähler ab. Überraschend stark fuhr Tim Scheunemann für den ADAC, genauso wie Daniel Merz für den DMV, beide hatten am Ende 6 Punkte für ihre Teams eingefahren.

Ergebnisse  der Schülerklassen >>LINK<<


 

 

Nach insgesamt 6 Rennläufen (für jeden Fahrer/in 3), hatte der DMV 2 Punkte mehr als der ADAC (DMV 19 – ADAC 17) und so hatte sich der DMV für die knappe Niederlage 1Jahr zuvor revanchiert. Besonders toll war das der AMC Haunstetten zur Siegerehrung für alle Teilnehmer Pokale gespendet  hatte was für super Laune bei allen Beteiligten sorgte (siehe Bild), Dank dem AMC Haunstetten!! Danke sagen wir aber auch dem MSC Diedenbergen der für einen reibungslosen Ablauf sorgte und zur Siegerehrung tolle Blumen für jeden bei steuerte. In diesem Sinne bis zum nächsten Jahr.

 

Im Rahmenprogramm starteten noch die Piloten der 50ccm und 125ccm Klasse. Bei beiden Klassen gab es einen Doppelsieg der Spillers, zum einen Ethan Spiller bei den 50ccm und Daniel Spiller bei den 125ccm Maschinen.

Wichtige Hinweise

Zur Zeit keine wichtigen Infos

Die nächsten Termine

Letzte Uploads

Gesamtstand JKS 2017- alle KL.

DMV MSJ Trialmarathon Grossheubach 2017

DMV MSJ Trialmarathon Grossheubach 2017

Wichtige Hinweise

Zur Zeit keine wichtigen Infos